Kündigung für Kreditkarte kostenlos online erstellen

Einfach Formular ausfüllen und damit sicherstellen, dass deine Kündigung vollständig ist.
Deine Kündigung wird als PDF generiert. Sie ist perfekt als Brief geeignet (auch mit Brieffenster).
Die PDF musst du nun einfach ausdrucken, unterschreiben und abschicken oder abgeben.

Information zur Erstellung der Kündigung:

Bei uns kannst du die Kündigung für eine Kreditkarte einfach online erstellen. Dabei fragen wir dich nur nach Daten, die für die Kündigung relevant sind um deine Karte zu itentifizieren. Wir weisen darauf hin, dass du niemals deine vollständige Kreditkartennummer bei einem solchen Service angeben solltest. Der Vorgang dauert nur kurz und erspart das mühsame Schreiben einer Kündigung oder das Bearbeiten einer Word-Vorlage. Die PDF lässt sich postalisch versenden oder auch persönlich bei deiner Bank abgeben.

Beispiel der fertigen Kündigung:

Muster Kündigung Kreditkarte

Jetzt Kündigung erstellen

 

Allgemeine Fragen zur Kreditkarten Kündigung:

In der Schweiz gibt es leider keine gesetzliche Regelung der AGB’s wie dies z.B. in Deutschland der Fall ist. Daher ist in der Regel nicht zu erwarten, dass die Jahresgebühr anteilsmässig zurückerstattet wird.
Den meisten Anbietern reicht es aus, wenn die Karte vom Inhaber zerstört wird. Dennoch sollte man auf eine Antwort des Anbieters auf jedenfall warten.
Die Kündigung muss an den Aussteller der Kreditkarte gehen. Dies ist nicht Mastercard oder Visa, sondern immer die Bank, von der man die Kreditkarte erhalten hat. Wir haben hierfür eine Liste erstellt, auf welcher sich die meisten Karten-Anbieter der Schweiz finden lassen.
Kreditkarten können jederzeit und in der Regel auch fristlos von beiden Parteien ohne Angaben von Gründen gekündigt werden.